SpVgg Thurndorf e.V.
SEIT 1984

Wetter

Mostly Clear

14°C

Thurndorf

Mostly Clear

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Sep 2018

    Showers 24°C 11°C

  • 22 Sep 2018

    Partly Cloudy 13°C 6°C

Hauptversammlung 2018

Der erste Vorsitzende Werner Eschenweck blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück. Sowohl in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht war wieder einiges geboten. Insgesamt steht der Verein mit 189 Mitgliedern und einer soliden wirtschaftlichen Basis gut da.

Bereits im Februar begann das Jahr mit dem traditionellen Weiberfasching und dem Sportlerfasching. Anfang März folgte dann die jährliche Skifahrt ins Skigebiet Saalbach-Hinterglemm. Untergebracht war man im Hotel Victoria in Maishofen, das mit einem sagenhaften Buffet und ganz besonderem Charme einiger Zimmer auftrumpfte. Ein Highlight in 2017 war der Preisschafkopf, der mit 42 Tischen und der Tombola mit hochwertigen Preisen wieder ein Riesenerfolg war. Auch dieses Jahr wird am 06.04. erneut um Preise gekartelt, dazu sind alle sehr herzlich eingeladen. Einen festen Platz im Veranstaltungskalender hatte auch wieder das Schleiferlturnier und das Johannisfeuer, das dieses Jahr leider aufgrund der heißen Temperaturen abgesagt werden musste. Zudem nahm die SpVgg im Juli am Bürgerfest in Kirchenthumbach mit einer Cocktailbar teil.


In der Sparte Tennis konnte auf das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte zurückgeblickt werden. Die U16 (in Bezirksklasse 1) sowie die Damen I (in Bezirksklasse 2) und II (in der Kreisklasse 1) wurden Meister in ihren Klassen. Außerdem gewannen Lisa Müller und Marleen Meier die BTV-Teamchallenge.

Ende Juli veranstaltete die SpVgg den alljährlichen Kitschara Cup, bei dem sie deutlich siegte. Den Saisonabschluss der Tennisabteilung bildete die Einzel- und Doppelmeisterschaften mit folgenden Ergebnissen:

Herren: 1. Simon Trautner, 2. Jürgen Trautner, 3. Gerhard Oberst

Herren Doppel: 1. Felix Schraml/Florian Oberst, 2. Peter Müller/Gerhard Oberst, 3. Erhard Raß/Andreas Gradl

Herren 40: 1. Jürgen Trautner, 2. Gerhard Oberst, 3. Andreas Gradl

Damen: 1. Daniela Stopfer, 2. Katharina Stopfer, 3. Ingrid Oberst

Damen Doppel: 1. Daniela Stopfer/Anita Raß, 2. Larissa und Angela Trautner, 3. Ingrid und Sabrina Oberst

Mixed: 1. Simon und Larissa Trautner, 2. Florian Oberst/Katharina Stopfer, 3. Angela Trautner/Erhard Raß

U16: 1. Nico Oberst, 2. Roman Lachnitt, 3. Sophia Trautner

U12: 1. Luca Schäffner, 2. Hannes Schmidt, 3. Laura Eschenweck


Die Fußballdorfmeisterschaft fand im August bei schönem Wetter statt. Die Mannschaften wurden dieses Mal nach dem obligatorischen Weißwurstfrühschoppen wieder ausgelost. Daraus ergaben sich die Teams „Gelbe Macht“, „Mia san Mia”, „Blue Thunder” und „Real Thurndorf“. In spannenden Spielen unter dem fachmännischen Kommentar von unserem Kuni setzten sich am Ende „Blue Thunder“ gegen „Real Thurndorf“ durch. Platz drei belegte die „Gelbe Macht“ vor „Mia san Mia“. Erfreulich war die sehr gute Teilnehmerzahl mit 33 Spielerinnen und Spielern.


Anfang September fand am Tennisgelände wieder das Jugendcamp unter der Leitung von Daniela Stopfer, Jens Dahl und Benjamin Hoffmann als Trainer statt, das bei Jung und Alt sehr gut ankam, auch wenn das Wetter nur mittelmäßig war.


Für ihre 30-jährige Treue zum Verein wurden folgende Mitglieder geehrt:

Biersack Evi
Dörres Jürgen
Lindner Marco
Looshorn Theo
Looshorn Thomas
Müller Markus
Oberst Ferdinand
Oberst Georg-Edgar
Oberst Harald
Schecklmann Helmut
Schecklmann Roswitha
Schönmann Markus
Trautner Angela
Trautner Jürgen



Zudem fanden die Neuwahlen mit folgendem Ergebnis statt.

1. Vorstand: Werner Eschenweck

2. Vorstand: Michael Schäffner

Kassier: Christian Prosch                                

Schriftführer: Madeleine Schaller                           

Spartenleiter Fußball: Harald Raß                                      

Spartenleiter Tennis: Jens Dahl                               

Jugendwart: Daniela Stopfer

1. Beisitzer: Marion Eschenweck

2. Beisitzer: Elena Kummert

3. Beisitzer: Gerhard Oberst

4. Beisitzer: Christian Feulner



Barbara Müllner wurde aus der Vorstandschaft verabschiedet.


Nach den Grußworten vom 1. Bürgermeister Jürgen Kürzinger bedankte sich Werner Eschenweck am Ende bei der Vorstandschaft und vor allem auch bei den fleißigen Mitgliedern, ohne die der Verein die ganzen Aktivitäten nicht durchführen könnte.

Hot Shots